Schulvorstand

Der Schulvorstand unserer Schule setzt sich aus acht gewählten Mitgliedern zusammen. Vier Elternvertretern, drei Lehrkräften und der Schulleitung.

Die Aufgaben des Schulvorstandes ergeben sich aus § 38a NSchG. Demnach entscheidet der Schulvorstand z.B. über:

  • die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf ihre Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume.
  • den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel und die Entlastung der Schulleitung.
  • Anträge an die Schulbehörde auf Genehmigung einer besonderen Organisation
  • die Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  • die Vorschläge an die Schulbehörde zur Besetzung der Stelle der Schulleiterin oder des Schulleiters, die Stelle der ständigen Vertreterin oder des ständigen Vertreters sowie anderer Beförderungsstellen
  • die Ausgestaltung der Stundentafel
  • Schulpartnerschaften
  • Anträge an die Schulbehörde auf Genehmigung von Schulversuchen
  • die Durchführung von Projekten
  • die Werbung und das Sponsoring in der Schule
  • die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule