Ganztagsschule

Unsere Schule bietet Ihnen, als Eltern, ein ganztägiges Angebot, um Ihr Kind zu betreuen. Ihrem Kind ist es möglich, in der Schule zu Mittag zu essen, an den anschließenden AGs (Arbeitsgemeinschaften) teilzunehmen und, sofern gewünscht, die Feierabendstunde zu besuchen.

Der offene Ganztag an der Nicolaischule

Liebe Eltern,

zusätzlich zum planmäßigen Unterricht gibt es an unserer Schule außerunterrichtliche Angebote, die sich nach Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Schüler/innen richten.

Unser Ziel ist es, Ihnen als Eltern ein verlässliches, pädagogisches Angebot für die Erziehung, Förderung und Betreuung Ihrer Kinder zu machen.

Tagesablauf

Zeit Unterrichtstunde Aktivitäten
    Montag bis Donnerstag Freitag
07:45 bis 08:00 Uhr Offener Anfang Frühaufsicht / Ankommenszeit
08:00 bis 11:35 Uhr 1. bis 4. Stunde Unterricht Klassen 1-4
11:35 bis 12:35 Uhr 5. Stunde Klassen 1/2 Betreuung, Klasse 2 zweimal Unterricht
12:35 bis 13:20 Uhr 6. Stunde

Lern- und Übungsstunde
oder Mensa

Mensa
13:20 bis 14:00 Uhr 7. Stunde Freispiel
14:00 bis 14:15 Uhr Pause    
14:15 bis 15:45 Uhr 8. / 9. Stunde AG Freispiel*
15:45 bis 16:45 Uhr 10. Stunde Feierabendstunde* -
* Für die Kinder, deren Elternteile nachweislich beide berufstätig sind.

Offener Anfang

Die Kinder gehen ab 07:45 Uhr in ihre Klassenräume und können dort entscheiden, womit sie sich bis zum Unterrichtsbeginn beschäftigen möchten. Sie können das vorhandene Angebot an Spielen nutzen, lesen, sich unterhalten oder sich auf den Unterricht vorbereiten. Es gibt eine Lehreraufsicht.

Betreuung

Die Betreuungsstunde findet bei den ersten Klassen täglich in der 5. Stunde um 11:50 Uhr statt. Die zweiten Klassen haben zweimal in der Woche in der 5. Stunde Unterricht und dreimal Betreuung. In der Betreuungszeit machen unsere pädagogischen Mitarbeiter/innen den Schülern/innen im Klassenverband Angebote aus dem Bereich Sport und Bewegung, Basteln und Gestalten sowie Freispiel.

Mittagessen

Zu einer gesunden, körperlichen und geistigen Entwicklung der Kinder gehört auch ein warmes und ausgewogenes Mittagessen. Die Mahlzeiten werden nach dem Unterricht (Klassenstufen 1/2 um 12:35 Uhr, Klassenstufen 3/4 um 13:20 Uhr) eingenommen und von Lehrkräften oder pädagogischen Mitarbeitern/innen begleitet. Die Kinder können in Ruhe essen und sich leise unterhalten. Zusätzlich lernen sie auch die Einhaltung von Verhaltensregeln beim gemeinschaftlichen Essen.

Lern- und Übungsstunde

In dieser Zeit können die Kinder ihre Übungsaufgaben, die die Hausaufgaben ersetzen, erledigen und darüber hinaus zusätzliche Übungen ausführen. Das Angebot wird von einem/r pädagogischen Mitarbeiter/in betreut.

AGs (Arbeitsgemeinschaften)

Der Ganztag an der Nicolaischule bietet den Schülern/innen ein vielfältiges Wahlangebot aus verschiedenen AGs. Die Kinder können zu Beginn eines Halbjahres eigenständig ihre AGs auswählen. Das schafft einen selbstbestimmten Freizeitbereich in Form von Bewegung, Erholung, Spiel und Lernen und ist an die Interessen der Schüler/innen angepasst. Die Kinder haben die Möglichkeit durch verschiedene AGs ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auszuprobieren oder frei zu spielen. Hierdurch wird die Möglichkeit geschaffen, Lernpotenziale und Begabungen unter Berücksichtigung von Interessen zu entdecken. Die Teilnahme an den AGs ist freiwillig und variiert halbjährlich. Ergänzt wird das AG-Angebot des Ganztags durch eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern. Zu diesen zählen der FC Verden, das DRK Mobil, die Stadtwaldfarm, der Verein Bushido Verden e.V., der Partnerschaftsverein Verden-Saumur, die Stadtbibliothek Verden und das Domherrenhaus.

Feierabendstunde

Die Feierabendstunde bietet den Schülern/innen die Möglichkeit, durch ruhige Spiele, lesen und vorlesen sowie malen und basteln, einen Ausklang vom Tag zu finden. Die Stunde wird durch eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in betreut und richtet sich an die Kinder, deren Elternteile nachweislich beide berufstätig sind.